Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kreative SELBSTFÜRSORGE für Menschen in sozialen und therapeutischen Berufen

„Kreativität ist die Quelle der Persönlichkeit, aus ihr dringt die Ader des Glücks ans Licht“

(Wilma Eudenbach)

Selbstfürsorge

Menschen die in sozialen oder auch therapeutischen Berufen arbeiten sind vielfältigen Anforderungen ausgesetzt. Sie tragen viel Verantwortung für seelisch schwer belastete Menschen, stehen im Spannungsfeld vielfältiger Interessen und haben neben der therapeutischen Arbeit noch weitere vielfältige Aufgaben zu bewältigen. Oftmals bleiben die Anerkennung, Würdigung und Wertschätzung dieser wichtigen Arbeit aus. Besonders für Menschen dieser Berufsgruppen besteht daher eine große Gefahr sich zu erschöpfen, zu überfordern und auszubrennen.

 

Die künstlerischen Therapien, wie Musiktherapie und Kunsttherapie, wecken das schöpferische Potential und verbinden mit der eigenen Lebensfreude. Beiden Therapieformen gemeinsam ist das sie psychische Ressourcen aktivieren und die seelische Gesundheit fördern.

 

Wir, Ramona Krebs und Swaantje Paetzolt, möchten daher mit diesem kunst- und musiktherapeutischen Angebot Menschen die in Gesundheitsberufen arbeiten die Möglichkeit geben zu entspannen, kreativ zu sein und selbst Halt und Unterstützung in einer Gruppe zu erfahren. Im geschützten Raum kann jeder (wieder) Zugang zu den eigenen kreativen Kräften finden, für sich selbst Sorge tragen und seelisch auftanken können.

Datum:

07.01.2022 / 04.02.2022 / 04.03.2022 / 01.04.2022

Zeit:

14:00 – 18:00 Uhr

Teilnehmerzahl:

max. 10 Teilnehmer / feste Gruppe

Ort:

Contorhaus Leipzig, Breitenfelder Str. 12, 04155 Leipzig

Preis:

4 Termine / 400 Euro inkl. Material für die Kunsttherapie

DozentInnen:

Ramona Krebs

Kunsttherapeutin, Dipl. Psychologin (FH), Seminarleiterin für Sensitivitäts- und Ausdrucksmalerei (IEK), Yogalehrerin (BDY/EYU)

Kunsttherapeutische Fachbegleiterin für Psychotraumatologie (BIK)

 

Swaantje Paetzolt

Dipl. Musiktherapeutin (DmtG), Systemische Therapeutin (SG), Therapeutin für musikimaginative Methoden (IMIT), Zertifizierung regulative Musiktherapie (Schwabe), Klangmassagepraktikerin (P. Hess); Embodimentfokussierte Psychologie (PEP), Psychotherapie (HPG)

Anmeldung:

Swaantje Paetzolt, Tel: 0341-56149534, Email: